Rücksichtnahme und Umsicht zu Corona-Zeiten

Einen Impfnachweis oder ein Testzertifikat braucht Ihr für Euren Büchereinkauf  in der Hofbuchhandlung nicht, denn Buchhandlungen dürfen als Geschäft des täglichen Bedarfs für alle geöffnet bleiben. Es gilt, na klar, das Abstandsgebot von 1,50 m und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Nach wie vor gilt es, besondere Umsicht walten zu lassen: Aufmerksames Verhalten dem Anderen und der Anderen gegenüber, Rücksichtnahme – und unsere Erfahrungen der letzten Monate zeigen, dass wir uns darüber in der Hofbuchhandlung wenig Gedanken machen müssen, und alle gut auf die Anderen acht geben.

Nach wie vor könnt Ihr Eure Bestellungen aber auch draußen abholen und bezahlen wenn Ihr das möchtet. Falls wir nichts absprechen, gehen wir von einer Abholung zu den Öffnungszeiten im Laden aus., aber auch die völlig kontaktlose Abholung aus unserem gelben Abholhäuschen ist nach wie vor von Montag-Samstag von 9-18 Uhr möglich – sprecht es einfach mit uns ab, auf allen Kanälen, online. offline, am Telefon. Wir haben ein offenes Ohr für Euch, genau genommen sogar sechs.

A propos online: Ihr könnt uns auch gerne mit unserer Handynummer über einen Videoanruf kontaktieren, so dass wir Euch online mit in unsere Buchhandlung nehmen können, wenn Ihr nicht in die Buchhandlung kommen könnt oder kommen möchtet.

Veranstaltungen im herkömmlichen Sinne haben wir in diesem Winter in weiser Voraussicht nicht geplant, bei unseren „einschließen und genießen“ Abenden und „Auf ein Treffen mit…“gilt die 2G-Regelung.

Wir freuen uns auf Euch!

Kathrin, Erika & Marion